Beiträge

Kompaktkurs ( 2 Termine a 3 Stunden)

 

Dieser Ernährungskurs informiert Erwachsene über alle wichtigen Aspekte einer knochengesunden Ernährung.

Ein einfaches Ess- und Trinktagebuch gibt Einblick in Ihre aktuellen Ernährungsgewohnheiten. Gemeinsam werten wir dieses in entspannter Atmosphäre aus.  Anhand der Auswertung bekommen Sie einen Einblick über Ihre Calciumzufuhr. Sie erhalten Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Lebensgewohnheiten optimieren können.

 

Inhalte des Kurses:

  • Empfehlungen der Fachgesellschaften
  • Grundlagen gesunde Ernährung, Grundlagen Osteoporose
  • Führen und Auswerten eines strukturierten Ernährungstagebuches
  • Grundlagen Säure-Basenhaushalt
  • Umsetzungs-Strategien für den Alltag
  • Bewegungsübungen / Bewegungsmotivation

Für wen ist der Kurs geeignet:

  • Alle, die Osteoporose vorbeugen möchten
  • Menschen mit erhöhtem Osteoporose-Risiko (Rheumatiker, Antihormontherapie nach Brustkrebs / Prostatakrebs, bei Fehlernährung)
  • Angehörige von Osteoporose-Betroffenen
  • Frauen über 50

 

Kurstermine:   11.10.2021 und 25.10.2021

Wo:                    MVZ- Waldkirchen

Uhrzeit:            16:00 – 19:00

Kosten:             150 Euro (kann von der Krankenkasse bezuschusst werden)

 

 

 

Nach der Corona-Isolation – wieder Gruppentreffen mit Gleichgesinnten

 

für alle die Ihren Körper etwas gutes tun möchten und dabei ein paar Pfunde verlieren wollen

Wer dauerhaft erfolgreich abnehmen will, braucht mehr als nur das mechanische Befolgen von Diätvorschriften. Der Kurs ist keine Diät, es gibt keine Verbote oder striktes Kalorienzählen.

INA  

soll nachhaltigen Erfolg bringen, durch dauerhafte Umstellung der Ernährung. Dazu gibt es Tipps wie Sie mehr Bewegung in den Alltag bringen. Anleitungen zur Entspannung führen zur inneren Ruhe.

Die Vorteile in der Gruppe:

  • Sie motivieren sich gegenseitig
  • Sie helfen einander durchzuhalten
  • Sie können nützliche Tipps und Infos austauschen
  • jedes Treffen spornt an, dem Ziel ein Stückchen näher zu kommen

INA

  • baut auf langjähriger Erfahrung auf
  • ein Programm für den dauerhaften Erfolg
  • abwechslungsreich Essen und Trinken
  • individuelles Programm, mit Rücksicht auf die persönlichen Wünschen

Der Kurs:

  • Start: Dienstag 06.10.2021
  • 10 Abende je 90 Minuten im MVZ- Waldkirchen
  • Zeit: 18:30 – 20:00
  • Bezuschussung durch die Krankenkasse möglich
  • Preis: 200 Euro inklusive Schulungsmaterial

Am  Donnerstag 23.09.2021 um 18:00 findet ein Info-Abend online statt.

Anmeldung INA: PDF

Spargel enthält wenig Kalorien und punktet mit vielen gesunden Inhaltsstoffen.

  • reich an Vitamin C und E, Folsäure und Kalium
  • sekundäre Pflanzenstoffe wie Anthozyane, Carotinoide, schwefelhaltige Sulfide

Vorsicht bei erhöhten Harnsäurewerten! Spargel enthält viel Purin, welches im Körper zu Harnsäure abgebaut wird. Deshalb muss man  nicht auf Spargel verzichten. Der Spargel sollte hier als Beilage (etwa 200g) verzehrt werden.

Aber es muss nicht immer Spargel mit Soße Hollandaise sein.  Spargel kann vielseitig eingesetzt werden. z.B. als Spargel-Tarte

Spargel-Tarte: (Rezept als PDF)

Thunfisch-Gemüsepfanne

Zutaten: 1 Portion

  • 1 Dose    Thunfisch ohne Öl
  • 150g       TK-Blattspinat
  • 150g       TK- Wok-Gemüse
  • 2 EL       Wasser
  • 1 TL       Brühepulver
  •                Pfeffer, Koriander

Zubereitung:

  • Blattspinat und Gemüse mit 2 EL Wasser und Brühepulver in einem Topf auftauen lassen. Mit Pfeffer und Koriander abschmecken.
  • Thunfisch abtropfen lassen, zu dem Gemüse geben und erwärmen und servieren.

Nährwerte pro Portion:  250 kcal / 43,8g EW / 3g Fett / 3g KH / 8g Ballaststoffe

 

Thunfisch-Gemüsepfanne( PDF:)

Schnell gemacht, gesund und kalorienarm, kaum Kohlenhydrate, auch für Diabetiker bestens geeignet.

 

Spürbar leichter

individuelles Ernährungscoaching zur Vermeidung und Reduktion von Übergewicht

 

Übergewicht nimmt immer mehr zu. Die Nahrungsmengen und Lebensmittelauswahl haben direkten Einfluss auf unsere Gesundheit. Zuviel oder  das falsche Essen lässt unser Gewicht ansteigen. Ebenso spielt die Bewegung eine wichtige Rolle . Dauerhaft bestehendes Übergewicht führt  langfristig zu gesundheitlichen Folgen. Deshalb ist das Ziel Übergewicht zu vermeiden oder zu reduzieren.

In der individuellen Beratung sprechen wir über Lebensmittelauswahl und wie Sie mehr Bewegung in Ihren Alltag bringen.  Sie lernen sich und Ihr Essverhalten besser kennen.

 

Beginn:                 individuelle Terminvereinbarung

Dauer:                  4 Einheiten je 60 Minuten

Kosten:                 200 Euro

Anmeldung:        per Telefon oder E-Mail:

 

Das Konzept kann von der Krankenkasse bezuschusst werden.

Im Rahmen des Konzeptes erhalten Sie eine BIA-Messung zum Sonderpreis von 15 Euro.

Gesund Essen – Schritt für Schritt

Individuelle Ernährungberatung zur Vermeidung von Mangel- und Fehlernährung

 

Mangelernährung betrifft nicht nur ältere und kranke Menschen. Mangelernährung kann in jedem Alter auftreten.

Aber was bedeutet gesunde Ernährung ?

In diesem Individualangebot erlernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie ihr tägliches Essen gesünder gestalten. Durch gezielte Veränderungen gelangen Sie zu einem gesünderen Lebensstil und zu mehr Wohlbefinden.

 

Beginn:              Individuelle Terminverinbarung

Dauer:               4  Einheiten je 45 Minuten

Kosten:             160 Euro

Anmeldung:    per Telefon oder E-Mail

 

Dieses Konzept kann von der Krankenkasse bezuschusst werden.

Im Rahmen dieses Programmes erhalten Sie eine BIA-Messung (Analyse der Körperzusammensetzung) zum Sonderpreis von 15 Euro.

 

 

 

Zutaten:         12 Portionen

  • 1 Dose      Kidneybohnen abgetropft
  • 2 Stück    Äpfel
  •  100g        Zucker
  • 2                Eier
  •  40g          Kakao
  •  1/2 P       Backpulver
  •  1 P           Vanillezucker

Zubereitung:

  • Äpfel schälen und klein schneiden. Mit etwas Wasser in einem Topf weich kochen. Dann mit den Bohnen pürieren.
  • Zucker, Kakao, Backpulver und Vanillezucker vermengen und zum Bohnepüree geben.
  • Die Eier untermischen.
  • Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Backform füllen.
  • Im Ofen bei 150°C Umluft ca. 50 Mintuen backen.
  • Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und in Stücke schneiden.

Brownie (PDF)

Wer saftige „matschige“ Brownies mag wird diesen lieben.

 

Zutaten:    6 Stück

  • 150g      Mehl
  • 2 EL       Zucker
  • 1             Ei getrennt
  • 2 EL       fettarmer Frischkäse
  • 100g       zuckerreduziertes Apfelmus
  • 1 TL        Backpulver
  • 1/2 P       Puddingpulver vanille
  • 1              geschälter Apel in Spalten

 

Zubereitung:

Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Zucker, Frischkäse und Apfelkompott cremig rühren. Mehl, Backpulver, Vanillepuddingpulver mischen und unterrühren. Eiweiß vorsichtig unter den Teig heben.  Den Teig in die Muffinform füllen ( ich nehme eine Silikonform, da diese nicht gefettet werden muss) . Die Apfelspalten in den Teig drücken.

Backofen auf 180°C vorheizen und die Muffin ca. 23 Minuten backen.

1 Stück enthält ca. 170 kcal

 

Spaß und Techik

mit Peter

Ich mache euch FIT mit 2 Stöcken

Wann:         ab 22.05 immer Mittwoch

Wo:             Parkplatz Fischerhäusl Waldkirchen

Wie oft:       8 x 90 Minuten

Zeit:            18:00 bis 19:30

Kosten:      80 Euro

Anmeldung und Infos unter:

08586/ 9787345 oder 0160/ 3435112

Scharfe Kürbissuppe

Zutaten:  2 Portionen

  • 2         Schalotten
  • 2         Knoblauchzehen
  • 500g   geraspelter Kürbis
  • 2 TL    Gemüsebrühe
  •             Salz, Pfeffer, Chili, Curry
  •            Cayennepfeffer

Zubereitung:

  • Schalotten, Knobi schälen und in den Mixtopf geben, 3 Sekunden/Stufe4 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.
  • Kürbis, Wasser, Brühe zugeben und 15 Minuten/Stufe2/100° kochen.
  • Alles auf Stufe10/10Sekunden pürieren.
  • Mit den Gewürzen abschmecken.

Wer die Suppe flüssiger mag, etwas mehr Wasser zugeben. Zur Deko eignen sich frische gehackte Kräuter oder 1 TL Kürbiskernöl. Als Vorspeise reicht die Suppe locker für 4 Portionen.

Nährwerte pro Portion:   98kcal/4,2gEW/1gFett/15gKH/6,1g Ballaststoffe

Kürbissuppe Thermomix (PDF)